Weihnachtsgrüße 2014

Moin, Moin, 

Die Platessa liegt im Binnenhafen von Eckernförde auf ihrem Winterplatz. Von unserem Küchenfenster aus haben Petra und ich sie im Blick.
Je nach Wetterlage liegt sie mal tief unten und mal hoch über die Kaimauer. Die Hochs und Tiefs sind zur Zeit reichlich. Das konnte man auch von der letzten Segelsaison sagen.
Persönlich konnte ich mich wieder sehr gut einleben.Die aktiven Mitglieder, wie z.B. die Bootsleute und andere Aktivisten, haben sich neu gefunden und mehrere Teilbereiche übernommen.
Es soll auf jeden Fall weitergehen. Dafür benötigen wir neue Energien und vor allem finanzielle Unterstützung. Ohne zusätzliche Spenden und wieder stärkere Belegungen werden wir die Platessa nicht in die Zukunft tragen können.
Durch unseren gemeinsamen Willen werden wir die alte liebe Dame für die nächsten Jahre rüsten können.
Jetzt zum Jahreswechsel haben wir einen weiteren Grund uns einer zusätzlichen Aufgabe zu widmen. Bei uns stehen nach wie vor die seelenpflegebedürftigen Menschen im Vordergrund. Ganz viele soziale Aufgaben und Aufmerksamkeiten liegen direkt vor unseren Füßen. Um diese zu stützen lohnt es sich, die alte Lady Platessa flott zu halten.
Es stehen noch einige Mitgliedsbeiträge offen.

Die letzte Segelsaison war trotz der geringen Belegung seglerisch und sozial sehr gut. Eine gute Grundlage für die kommenden Jahre. 

Wir wünschen euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Herzliche Grüße von
Ewald und Petra